Seilbahn Koblenz

Seilbahn Koblenz – Tolle Sicht aufs deutsche Eck

Zur Bundesgartenschau in Koblenz wurde diese Luftseilbahn zwischen dem Plateau des deutschen Eck in Koblenz und der Festung Ehrenbreitstein erbaut. Mit weltweit einer der höchsten Leistungsfähigkeiten (ca. 7600 Personen pro Stunde) wurde sie auch für den Zweck der umweltschonenden Verbindung der Hauptattraktionen von Koblenz links und rechts des Rheins gebaut. Die Seilbahn Koblenz legt auf Ihrem Weg knapp 850 Meter zurück und offenbart durch die großflächigen Scheiben der Panoramakabinen einen atemberaubenden Blick über den Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Gebaut wurde die Seilbahn Koblenz für die Bundesgartenschau (BUGA) in Koblenz im Jahre 2011.

Auf dem Hochplateau, oberhalb des Koblenzer Stadtteils Ehrenbreitstein, findet der Besucher neben den auch weiterhin bestellten Gärten aus dem BUGA-Jahr Aussichtsplattformen über das Rheintal, ein reichhaltiges gastronomisches Angebot, das Landesmuseum und weitere Ausstellungsflächen sowie die Festung Ehrenbreitstein. Durch die Errichtung der Seilbahn Koblenz ist diese ehemals größte Festungsanlage unter den Burgen am Mittelrhein nun auch ohne Umwege mit dem Koblenzer Stadtzentrum verbunden.

Vom Fuße der Seilbahn Koblenz sind es nur wenige Meter zum berühmten deutschen Eck in Koblenz, das neben der Loreley eines der bekanntesten Wahrzeichen dieser Region ist. Auch die angrenzende malerische Altstadt, mit ihren verwinkelten Gassen, lädt den Besucher zu einem gemütlichen Spaziergang durch die Innenstadt ein.

Seilbahn Koblenz

Talstation Greiffenklausstraße, 56077 Koblenz Tel. 0261-66754000

Ganzjährig geöffnet

www.seilbahn-koblenz.de

Jetzt online buchen
Seilbahn Koblenz Aussicht Seilbahn Koblenz deutsches Eck Seilbahn Koblenz Rhein

© Skyglide Event Deutschland GmbH